fbpx
Man nehme: Viele Ideen, Struktur, Disziplin und Spaß und erhält ein tolles Business

Art des Coachings

INTENSIV Coaching – mehrmals 1,5 Stunden – gemischt mit Unternehmensberatung

Herausforderung erkennen

Michael arbeitet am Aufbau seines Steuerberatungsunternehmens. Er hilft seinen Mandanten, ihr Business weltweit rechtssicher zu betreiben. Mit seinen Steuer-Strategien und bei der Auswanderung bestmöglich Steuern zu sparen.Er hat viele Ideen. Seine Zielgruppe ist klar. Die Organisationsform und die Aufgabenverteilung sind offen. Preise sind offen. Das Unternehmen soll ortsunabhängig sein. Ein Stamm an Mitarbeitern muss aufgebaut werden. Kooperationen oder eine Partnerschaft sind Optionen. Die Vermarktungskanäle sind zu erschließen. 

Ziel definieren

Ziel ist es, ein gut strukturiertes Unternehmen aufzubauen, dessen Aufgaben so skaliert sind, dass Michael das notwendige Einkommen mit weniger als den üblichen 40-Wochenstunden erzielen kann.

Lösung erarbeiten

Das Projekt wird in verschiedene Teilschritte zerlegt. Zunächst wird die Website so strukturiert, dass das Angebot buchbar ist. Danach werden die Preise diskutiert und angepasst.
Der Teamaufbau ist Thema. Die Qualifikation der Mitarbeiter und die Vergütung werden überlegt.
Kooperation und Partnerschaft werden diskutiert unter betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und juristischen Aspekten. Wissen und Fähigkeiten werden den jeweiligen Kanzleien zugeordnet und evaluiert.
Daneben werden immer wieder auch Marketing-Maßnahmen besprochen und umgesetzt, so z.B. ein Auftritt im Podcast des Citizen Circles mit Tim Chimoy.

1. Der rote Faden

Den eigenen Wert als Experte richtig einschätzen und korrekt bepreisen.

2. Priorisierung

Das Projekt wird vom Kopf auf die Füße gestellt. Das Unternehmen wird zum Laufen gebracht, so dass zeitnah Umsätze erzielt werden können. Nach ca. 6 Monaten konnten die ersten Freelancer beschäftigt werden. Es folgen weitere Steps. Das Projekt befindet sich in der fortgeschrittenen  Entwicklung.

3. Ergebnis

Es sind weitere Coaching-Sitzungen geplant. Sehr engmaschig – meist in ein- bis zweiwöchigen Abständen – gibt es 1 – 2 stündige Zoom-Calls. Michael sortiert seine Ideen. Er überlegt, wie er seine Ergebnisse präsentieren und sein weiteres Vorgehen analysieren kann, um den nächsten Schritt zu gehen.
Er ist auf dem Weg zu einem wichtigen Berater für Auswanderer und digitale Nomaden.

4. Original-Referenz Michael Wohlfahrt

(https://www.linkedin.com/in/birgit-arnold-210656b/)
Vor dem Coaching hatte (und habe ich immer noch) viele verschiedene Ideen im Kopf, die ich für sehr vielversprechend halte. Bei mehreren Themen war ich parallel auch schon in der Umsetzung. Das Problem war, dass ich mich nicht wirklich für ein Thema entscheiden konnte. Das Coaching hat mir sehr geholfen mich selbst zu reflektieren und den Fokus auf mein Lieblingsthema zu setzen. Ich konnte meine Unsicherheit abbauen und in mir die notwendige Zuversicht und positive Bestärkung aufbauen, um endlich die Entscheidung zu fällen, die ich eigentlich schon in mir getragen habe. Klasse, danke nochmal

Kontakt Michael Wohlfart