fbpx

Die Vision

Sehr viele Unternehmer, Coaches und Berater wollen Online-Kurse erstellen, um ortsunabhängig zu arbeiten, zeitliche Freiheit zu genießen und zusätzliches passives Einkommen aufzubauen. Doch es gibt einige Fallstricke, an denen die meisten Kursersteller scheitern: 

Das Problem

  • Wie fange ich überhaupt an, einen Online-Kurs zu erstellen?
  • Welche Technik brauche ich für einen Online-Kurs?
  • Wie kann ich den Online-Kurs täglich automatisiert verkaufen, um passives Einkommen aufzubauen?

🚫Doch ich muss dich warnen: Nicht jeder Experte sollte einen Online-Kurs erstellen. Bevor du in meinen Augen einen Online-Kurs erstellen darfst, musst du erst zwei Voraussetzungen erfüllen: 

 

  1. Du musst Experte sein – mit Wissen und Erfahrung.
    Jeder kann sich schnell Wissen aneignen, ein Buch lesen, Online-Kurse schauen, doch Erfahrung sammeln braucht Zeit. Deshalb solltest du mind. 3 Jahre Wissen und Erfahrung mitbringen, bevor du einen Online-Kurs erstellst. Der Auszubildende braucht ja auch mind. 3 Jahre, um Meister zu werden und andere Lehrlinge auszubilden. Das sollte online genauso gelten 😉
  2. Du brauchst Reichweite: Mind. 100 Kontakte sind Pflicht!
    Du musst irgendwie deine Zielgruppe (Menschen) erreichen, denn je nach Produkt werden nur 1-5% kaufen. Das heißt für 10 Verkäufe, musst du ca. 1000 Interessenten erreichen. Bau dir also schon während du Experte wirst, eine Community auf: YouTube-Kanal, Podcast, Facebook Gruppe, 1 zu 1 Gespräche

Wenn du diese Voraussetzungen erfüllst, dann kannst du meine 3 besten Tipps anwenden, um mit der Kurserstellung zu starten:

Einer der größten Fehler von Kurserstellern ist es, von der eigenen Idee aus im stillen Kämmerchen einen Kurs zu entwickeln und später zu hoffen, dass er sich verkauft. Das ist Hoffnungsmarketing – ein Rezept für Desaster!

 

Die Lösung: Online Business ist (k)eine Raketenwissenschaft

 

Online Business ist (k)eine Raketenwissenschaft

Aus meinen Erfahrungen aus über 150 analysierten Online-Kursen und den über 150 Kursersteller Podcast Interviews, habe ich die erfolgserprobte Kursersteller Methode entwickelt, und daraus entstand das “90DAYS KURSERSTELLER PROGRAMM” mit der du innerhalb von 42 Tagen einen hochwertigen Online-Kurs erstellst, glückliche Kunden gewinnst & ein Profitables Online Business aufbaust.

 

Hier meine 3 besten Kursersteller Tipps für Dich:

1. KURSERSTELLER TIPP:  Orientiere Dich am Kunden!  (Befrage die Crew)

Orientiere Dich am Kunden!

Beginne immer beim Kunden, denn für den machst du die Ganze Arbeit und er wird dich dafür belohnen & bezahlen. Deswegen trete sofort in Interaktion mit ihnen, wenn du eine Kursidee hast: Führe Gespräche mit deiner Zielgruppe, z.B. Zoom-Calls. Das ist die beste Marktrecherche, denn du findest heraus wie deine potenziellen Kunden ticken. Sie bauen schnell Vertrauen zu dir auf und du lernst am schnellsten durch direkten Kontakt.

Hochpsychologische Umfrage erstellen: Um deine Zielgruppe noch besser kennenzulernen und herauszufinden, ob überhaupt Bedarf und Zahlungsbereitschaft für deinen Online-Kurs besteht, empfehle ich dir eine Umfrage zu erstellen. Diese sollte verkaufspsychologisch aufgebaut sein und unsere Vorlage im Kursersteller Coaching haben wir hundertfach getestet. Es funktioniert immer: Durch diese Umfrage schreiben dir deine potenziellen Kunden genau ihre Gedanken, Gefühle und Probleme auf.

Das Geniale dabei: Deine Umfrageteilnehmer haben dir soeben kostenlose Werbetexte geschrieben. Du kannst die Begriffe und Redewendungen im Marketing und auf deiner Verkaufsseite verwenden. So wird deine Zielgruppe denken: „Wow, der kennt meine Probleme. Kann er Gedanken lesen? Genau so fühle ich mich gerade.“ – und sie werden kaufen.

2. KURSERSTELLER TIPP: Prototyp entwickeln, statt Online-Kurs erstellen (Baue deine Business Rakete)


Nach der Umfrage hast du eine Reihe an Problemen identifiziert, die du mit deinem Online-Kurs lösen kannst. Ein großer Fehler wäre es jetzt aber im stillen Kämmerchen zu verschwinden und den Online-Kurs inkl. aller Videos zu erstellen. Denn aktuell hat dir noch niemand Geld für den Online-Kurs gegeben und du hast noch keine Kunden. Merke: Kundenorientierung 😉

Deshalb entwickelst du erstmal nur ein Lösungskonzept auf dem Papier, statt gleich das ganze Produkt zu erstellen. Dieses PDF-Dokument ist eine erste Hypothese und diese testest du mit Bestandskunden und den Umfrageteilnehmern. So entwickelst du Stück für Stück deinen Online-Kurs mit Kundenfeedback und verbesserst ihn immer weiter.

3. KURSERSTELLER TIPP: Schon vor dem offiziellen Marktstart Geld verdienen (Lass die Rakete erfolgreich starten)

 

Onlinekurs erstellen

Wie du schon während der Kurserstellung Geld verdienst: Du lässt die Umfrageteilnehmer deinen Online-Kurs vorbestellen.

Mit dem entwickelten Kurskonzept wenden wir uns an die Teilnehmer der Umfrage und bieten ihnen unseren Prototypen zu einem unwiderstehlichen Angebot an: Sie können Gründungsmitglieder werden, am Kurs mitarbeiten und werden persönlich von dir betreut. Dieses Angebot ist einmalig und wird es nie wieder geben. 

Glaub mir: Die Leute werden es lieben. Stell dir vor, du hättest beim ersten iPhone Beta-Tester sein können und wärst von Steve Jobs persönlich betreut worden…

So lässt du dich für die Erstellung des Kurses bezahlen und bietest deinen ersten Kunden ein unvergessliches Erlebnis.

Der Beweis 

35.000€ Fallstudie: Wie unser Kunde Moritz in 4 Tagen über 300 Online-Kurse verkaufte

Mit Moritz haben wir innerhalb des 90DAYS Kursersteller Coachings zusammengearbeitet und konnten innerhalb von 10 Wochen einen erfolgreichen Online-Kurs erstellen, der dann innerhalb von 4 Tagen 300+ Verkäufe erzielte & somit einen Gewinn von 35.000€ erwirtschaftete:

Worte von Moritz: „Ich weiß nicht, ob der Kurs ohne das Coaching live gegangen wäre. Er ist dann nach 2,5 Monaten der Zusammenarbeit live gegangen und wir haben in den ersten 4 Tagen 35.000€ netto verdient. Ein riesiger Erfolg, den wir sonst nicht geschafft hätten“ – Moritz Stoldt, Reisetopia 

Das sind meine 3 besten Tipps zum Online-Kurs erstellen und passend zur Kursersteller Methode haben wir ein 90DAYS KURSERSTELLER Coaching entwickelt, indem du für all diese Schritte Vorlagen und Templates findest. Zusätzlich begleiten wir dich persönlich von Woche zu Woche und stehen als Ansprechpartner bei strategischen, technischen und Marketing-Fragen zur Seite. Für mehr Infos, besuche diese Seite und melde dich für eine kostenlose Demo an: https://www.digistore24.com/content/265335/27141/BirgitArnold/CAMPAIGNKEY

 

Über den Autor: Marco Illgen 

Marco Illgen, Online-Marketer & E-Learning Experte

Marco Illgen ist Online-Marketer & E-Learning Experte und hat schon neben seinem Wirtschaftsstudium das erste 30.000€ Online-Kursbusiness aufgebaut. Mittlerweile hat er an über 100 Bestseller-Online-Kursen mitgewirkt und ist deshalb regelmäßig als internationaler Speaker unterwegs. Er gründete den Kursersteller Podcast mit über 50.000 aktiven Hörern und gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Eik Bauersachs das Coaching Universe, um ihr Wissen in erstklassigen Coachings an Unternehmer weiterzugeben. 

 

Meine Erfahrungen aus über: 

  • 150 analysierte Online-Kursen
  • eigene Bestseller Kurse
  • 35.000€ Launches (300+ Verkäufe in 4 Tagen)
  • Erfahrungen aus 7-Stelligen Umsätzen
  • 40.000 Strategie Gesprächen

Bekannt aus

 

 Referenzen Marco Illgen

 

 

 

 

 

 

Möchtest Du mehr Tipps zum Thema?

Sichere Dir als Newsletter-Abonnent exklusiv Zugriff auf den umfangreichen Leitfaden!