fbpx

Keiner ist als Unternehmer auf die Welt gekommen. Dennoch sind die lang gehegten Träume in Sachen Selbstverwirklichung, freie Zeiteinteilung und dem Zepter in der Hand ungebrochen. Gleichzeitig prasseln mit dem Unternehmertum zahlreiche Herausforderungen auf Dich ein, die erst einmal gehandelt werden wollen. Auch wenn Du ein langsames, aber kontinuierliches Wachstum Deines Unternehmen anstreben solltest, kannst Du Abkürzungen nehmen, wo möglicherweise Blockaden lauern. Ein Business Coaching optimiert Deine Kompetenzen in bestimmten Bereichen und hilft Dir, Dich auf Dein Kerngeschäft konzentrieren zu können. Die folgenden 5 Ereignisse können für Dich hervorragende Anlässe für einen Kick-off optimierter Business-Skills mittels Business Coaching sein.

 

Nummer 1: Mitarbeiterführung auf Augenhöhe

 

Vielleicht bist Du einst selbst ein Mitarbeiter gewesen, der sich einen richtungsweisenden, jedoch gleichzeitig respektvollen Umgang durch seinen Vorgesetzten wünschte. Zu erkennen, dass ein Mitarbeiter nach bestem Wissen und Gewissen die Interessen Deines Unternehmens vertritt und sich mit eigenen Kompetenzen sowie einer eigenständigen, verantwortungsvollen Tätigkeit selbst verwirklichen möchte, ist aus der Perspektive eines wirtschaftlich denkenden, unter immensem Druck stehenden Unternehmers manchmal gar nicht so einfach. Ein Business Coaching hilft Dir, Deine Mitarbeiter nicht nur zu fordern, sondern auch zu fördern, um im Rahmen einer Hebelwirkung perspektivisch ein höheres Leistungsniveau zu erlangen. Damit baust Du Vertrauen auf, motivierst und nutzt Synergieeffekte. Eine echte Win-win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer!

 

Nummer 2: Entscheidungen als Katalysator betrachten

 

Entscheidungen zu treffen ist für viele Menschen eine ungeliebte Aufgabe, die wie ein Damoklesschwert über den Köpfen schwebt. Als Unternehmer hast Du keine andere Wahl. Du leitest Dein Unternehmen – also triffst auch Du die Entscheidung und übernimmst dafür die volle Verantwortung. Um Entscheidungen als Antrieb zu werten, Dich nicht in belanglosen Beschlüssen zu verfangen und den Fokus auf das Wesentliche zu lenken, hilft Dir ein Business Coach auf die Sprünge. Er unterstützt Dich, das Know-how Deiner Mitarbeiter zu nutzen und Dir somit Entscheidungswege signifikant zu vereinfachen. Dabei schlägst Du zwei Fliegen mit einer Klappe. Du erhältst seelische und moralische Unterstützung bei der Entscheidungsfindung und suggerierst Deinen Mitarbeitern, dass ihre Arbeit für Dein Unternehmen essenziell ist. Das Ergebnis ist ein starkes Team jenseits hierarchischer Ebenen, das miteinander (und nicht aneinander vorbei) ein gemeinsames Ziel forciert.

 

 Nummer 3: Sparringspartner leisten mentale Unterstützung

 

Auch wenn Du als Unternehmer die volle Verantwortung trägst, ist dies oft leichter, wenn die mentale Entscheidungslast auf mehrere Schultern verteilt werden kann. Um unter Zeitdruck dennoch stets den Überblick zu behalten und Entscheidungen mit einem kühlen Kopf zu treffen, unterstützt Dich ein Business Coaching mit einem Sparringspartner, der seine Expertise und Erfahrungen zum Erreichen Deines unternehmerischen Zieles einbringt. Mit einer neutralen Sichtweise kann er helfen, die Tendenz zu Fehlentwicklungen aufzuspüren und aufzulösen oder ihr wirksam vorzubeugen. Gleichzeitig zeigt er Grenzen auf, wenn sich der berufliche Ehrgeiz mit dem Privatleben unverhältnismäßig zu vermischen droht. Im Endeffekt kann die Integration eines Sparringspartners – langfristig betrachtet – einen ernsthaften Burnout verhindern.

 

Nummer 4:  Professionelles Konfliktmanagement dank Business Coaching

 

Wann immer Menschen miteinander arbeiten, sind Konflikte nicht ausgeschlossen. Ganz gleich, ob es sich dabei um Konflikte auf unterschiedlichen Hierarchie-Ebenen handelt oder Du mit einem Partner ein Unternehmen gegründet hast: Reibungspunkte können jederzeit entstehen, müssen sich jedoch nicht zwangsläufig negativ auf das Unternehmen auswirken. Professionalität ist hierbei das Zauberwort. Durch ein geschicktes Konfliktmanagement können sich bestenfalls sogar neue Impulse für das Unternehmen ergeben. Um möglichen Machtspielen den Nährboden zu entziehen, hilft ein Business Coaching, die Sichtweise aller am Konflikt Beteiligten zu erweitern. Insbesondere in familiär geprägten Unternehmenskonstellationen werden Rollenverhältnisse in den Fokus gerückt sowie die Erwartungen, Wünsche und Kompetenzen aller Beteiligten optimal miteinander vereint.

 

Nummer 5: Karriere-Steps sorgfältig koordinieren

 

Ob langsames, aber gleichmäßiges Wachstum oder der fulminante Senkrechtstart: Steht eine Veränderung Deiner Position an, entscheiden Feinheiten über einen schnellen Erfolg oder den etwas längeren Umweg. Ein Business Coaching bietet Dir bei einer Neuorientierung bestmögliche Unterstützung, so dass Du ein Tief schnell hinter Dir lassen kannst. Durch das Hinterfragen Deiner Denkweise eröffnen sich Dir somit möglicherweise neue Perspektiven. Darüber hinaus stehst Du bei einem Positionswechsel in eine höhere Hierarchieebene eventuell vor der Herausforderung, vom Kollegen zum Vorgesetzten zu werden. Um das Potenzial zu Neid und Intrigen im Keim zu ersticken, analysiert ein Business Coach Glutnester und interveniert im Vorhinein mit Einzelgesprächen, die von Offenheit und Perspektiven geprägt sind. Das Resultat ist ein gesundes Kollegen-Vorgesetzten-Verhältnis auf Augenhöhe.

 

 

Dein AKUT Coach Birgit Arnold

 

Möchtest Du mehr Tipps zum Thema?

Sichere Dir als Newsletter-Abonnent exklusiv Zugriff auf den umfangreichen Leitfaden!